1&1 handyvertrag gmx

Die von uns im Rahmen des Free Webmail-Vertrags erbrachten Dienstleistungen und die von Ihnen ergriffenen Maßnahmen werden bis zur Löschung Ihres Kontos dokumentiert und anschließend entsprechend gelöscht. Sofern die Datenverarbeitung auf Ihrer Einwilligung beruht, stellen Sie Die Daten freiwillig zur Verfügung und können die Einwilligung jederzeit in Übereinstimmung mit den nachfolgenden Informationen widerrufen. In einigen Fällen benötigen wir jedoch die Daten, die wir von Ihnen erheben, um unsere vertraglich zugesagten Dienstleistungen im Einklang mit unseren AGB, z. B. im Rahmen von GMX Free Webmail, bereitzustellen oder in unserem berechtigten Interesse zu verarbeiten (siehe nächster Punkt). Als GMX-Nutzer können Sie uns jederzeit mit Fragen zu den von Ihnen genutzten Diensten kontaktieren. Zur Information dokumentieren wir die erbrachten Dienstleistungen und auch die von Ihnen als Kunde ergriffenen Maßnahmen. Darüber hinaus stellen wir anhand der von Ihnen bereitgestellten Informationen sicher, dass unsere Dienste sicher und angemessen genutzt werden. Beispielsweise verwendet unser Kundenservice die von Ihnen eingegebenen Daten, um Sie im Falle einer Anfrage persönlich zu authentifizieren. Dies geschieht also auch im Interesse Ihrer Sicherheit. Im Bereich Kundendienst basiert die Erhebung Ihrer Daten auf den Informationen, die Sie bei Vertragsabschluss angegeben haben.

Die Verarbeitung ist für die Vertragserfüllung oder -initiierung erforderlich. Die Rechtsgrundlage ist daher Art. 6 (1) b) DSGVO. Wir benötigen die von uns erhobenen Daten in diesem Zusammenhang, sofern wir Sie nicht um Ihre Zustimmung bitten, um unsere vertraglich vereinbarten Dienstleistungen im Rahmen unserer GMX-AGB erbringen zu können. Deshalb erheben, verarbeiten und nutzen wir Ihre personenbezogenen Daten, wenn dies zur Vertragsbegründung und -verarbeitung erforderlich ist. Rechtsgrundlage dafür ist Art. 6 (1) b) DSGVO. Darüber hinaus verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten, um unsere berechtigten Interessen zu gewährleisten, sofern Ihre Interessen oder Grundrechte und -freiheiten nicht vorherrschen.

Rechtsgrundlage dafür ist Art. 6 (1) f DSGVO. Sie haben die Möglichkeit, Ihre Daten jederzeit zu überprüfen. Im GMX My Account können Sie Ihre Daten einsehen und selbst verwalten. Wenn Sie ein Vertragsverhältnis mit uns haben, haben Sie bitte Verständnis dafür, dass wir Ihre Daten wie für die Laufzeit Ihres Vertrages erforderlich speichern und verarbeiten. Es kann auch Einbehaltungspflichten geben, die sich aus gesetzlichen Anforderungen ergeben, z. B. Handels- oder Steuerrecht.

Author: Franck Pertegas

Share This Post On